Sie müssen den gleichen Sensor, welcher auf unterschiedlichen Maschinen installiert ist, eventuell auch bei unterschiedlichen Kunden, anpassen. Als Beispiel: Im PC Gesundheit-Sensor soll die Priorität SMART auf Hoch gestellt werden.


In Ihrem OCC können Sie mittels der Such-Lupe nach Sensoren suchen, hier in meinem Beispiel war es der PC Gesundheit – Sensor


ACHTUNG: Der Button Gewählte Löschen löscht nicht Ihre Auswahl an Elementen sondern löscht die Elemente wirklich aus dem OCC. Als Sicherheit kommt eine doppelte Bestätigung.
 



 
Anschließend werden alle Sensoren dieses Namens (unabhängig vom Kunden) aufgelistet. Natürlich erscheinen nur die Kunden, in denen Sie als Verwalter eingetragen sind.
 
Danach können Sie die Sensoren auswählen, Massenauswahl gibt es hier nicht. Nach dem Markieren wird die „Einstellungen editieren“-Funktion auf der rechten Seite verfügbar. Natürlich nur, wenn Sie genau die gleichen Sensoren ausgewählt haben. Ebenso wird noch einmal Rechts aufgelistet, welche Systeme ausgewählt wurden.



 

 
 
Nach dem drücken der „Einstellungen editieren“-Schaltfläche erscheint daraufhin das gewohnte Einstellungsfenster des Sensor, die hier gewählten Einstellungen werden nach dem Speichern dann auf alle zuvor markierten Systeme übernommen.