Bei älteren Betriebsystemen oder Systemen, die nicht auf dem aktuellen Patchstand sind, kann dieser Fehler auftreten. Die Fehlermeldung besagt, dass das Sicherheitszertifikat, das Server-Eye verwendet nicht oder nicht in der aktuellen Version auf dem System vorliegt. Normalerweise kommt dieses Zertifikat über die Windows Updates.



Im Server-Eye Installer.log sind folgende Einträge zu finden:


[0F34:0AF8][2016-08-15T13:45:12]w343: Prompt for source of package: Vendor.msi, payload: Vendor.msi, path: C:\Users\administrator.DRM\Desktop\Vendor.msi

[0F34:0AF8][2016-08-15T13:45:12]i338: Acquiring package: Vendor.msi, payload: Vendor.msi, download from: https://occ.server-eye.de/download/vendor/Vendor.ServerEye/Vendor.msi

[14A4:041C][2016-08-15T13:45:15]e000: Error 0x80096005: Failed authenticode verification of payload: C:\ProgramData\Package Cache\.unverified\Vendor.msi

[14A4:041C][2016-08-15T13:45:15]e000: Error 0x80096005: Failed to verify signature of payload: Vendor.msi

[14A4:041C][2016-08-15T13:45:15]e310: Failed to verify payload: Vendor.msi at path: C:\ProgramData\Package Cache\.unverified\Vendor.msi, error: 0x80096005. Deleting file.

[14A4:041C][2016-08-15T13:45:15]e000: Error 0x80096005: Failed to cache payload: Vendor.msi


Lösung:


Bitte alle verfügbaren Windows Updates auf der Maschine einspielen und die Maschine neu durchstarten. Für ältere Betriebsysteme stellt Microsoft einen Updatepatch zur Verfügung


-> http://download.windowsupdate.com/msdownload/update/v3/static/trustedr/en/rootsupd.exe


Dieser Patch installiert das GLOBALTRUST/A-CERT Root-Zertifikat automatisch.