Über Server-Eye können Sie eine pcvisit Lizenz nutzen. Fordern Sie Ihre Lizenz direkt über Ihren Partnerbereich im OCC an.



Die Server-Eye pcvisit Lizenz bietet folgende Funktionen:


  • Abrechnung auf Pay-per-Use Basis. Für genaue Informationen wenden Sie sich bitte direkt an den Server-Eye Vertrieb.
  • Vier gleichzeitig aktive Arbeitsplätze / Kanäle.
  • Unlimitierte Anzahl an gleichzeitig aktiven Fernwartungsverbindungen pro Arbeitsplatz.
  • Ein Server-Eye Sensorhub wird als pcvisit Remote Host eingerichtet, auf den dann jederzeit per Klick direkt aus Ihrem OCC zugegriffen werden kann.
  • Aus Sicherheitsgründen wird bei der Einrichtung als Remotehost ein Verbindungspasswort hinterlegt, welches danach bei jedem Zugriffsversuch eingegeben werden muss.


Nutzungs- und Systemvoraussetzungen:


  • Um aus Server-Eye heraus direkt via OCC den Sensorhub als pcvisit Remote Host installieren zu können, muss die Maschine vorher mit Server-Eye installiert worden sein.
  • Um generell die Server-Eye pcvisit Lizenz nutzen zu können, muss eine gültige Partnervereinbarung vorliegen.
  • Um von einem Arbeitsplatz aus pcvisit nutzen zu können, muss das normale pcvisit Supporter Modul installiert werden. Bei der Lizenzanforderung erhalten Sie eine Anleitung von Server-Eye hierzu.
  • Unterstützt werden alle von Server-Eye unterstützten Betriebsysteme: PCs ab Windows 7 aufwärts, Server ab Server 2008 R2 aufwärts.


pcvisit unterstützt außerdem die Fernwartungen auf Mac OS X 10.7 bis 10.10. In diesem Falle müssen Sie den Remote Host aber manuell auf Ihrem MAC Gerät installieren und können diese auch nur via pcvisit Support Modul aufrufen, Mac Clients können nicht in Server-Eye eingebunden werden.