Der Sensor meldet bei den Windows Updates ein falsches Datum, was kann ich tun?


Lösung: 

Aktiviere in den Sensoreinstellungen den Cluster-Aware Modus. Dadurch führt der Sensor eine andere Prüfung aus und erhält das Datum nicht mehr direkt von Windows Update. 



Hintergrund: 

Der Sensor verwendet normalerweise das Datum des letzten erfolgreichen Updates, das von der Windows Update API zurückgegeben wird. Dieses Datum ist allerdings nicht immer korrekt. Aus diesem Grund haben wir dem Sensor die Funktion "Cluster-Aware Modus" hinzugefügt. Damit ruft der Sensor die History der zuletzt durchgeführten Updatevorgänge ab und durchsucht diese nach dem aktuellsten Datum. Auf diese Art kann das Datum ermittelt werden. 


Dieser Vorgang ist allerdings etwas weniger performant als der direkte Abruf des Datums über die Windows Update API, daher ist diese Einstellung standardmäßig deaktiviert.