Ein durch das Patch Management angestoßener Neustart beschädgt nach dem der Neustart erfolgt ist den Index auf einem Exchange Server. 


Das Problem deutet darauf hin, dass die verbauten FEstplatten nicht mehr geeignet sind oder der Server im Hyper-V thin provisioned ist. 


Die Kollegen aus unserer Servertechnik empfehlen hier den Check Disk Sensor anzulegen und das Raid zu überprüfen. Schlägt der Check Disk Sensor nach dem Neustart auch mit einer Error Meldung an, deutet dies auf Hardware/Plattenprobleme hin.