Dieses Update wurde in der KW08/2018 freigegeben und steht für alle Systeme zur Verfügung. 


Folgende Sensoren wurden neu hinzugefügt:

  • Statusüberwachung für Lenovo® EMC NAS
  • Tanss Gesundheit


Folgende Sensoren wurden aktualisiert:


  • SecurePoint Gesundheit
    • Mail-Queue Prüfung wurde angepasst (Datumsparsing)
    • Zuverlässiges Schließen der SSH Verbindungen
  • Office365 Gesundheit
    • Interne URL geändert (für optimierten PowerShell Zugriff)
    • Interner Timeout für Anfragen erhöht
    • Neue Einstellung "Ausgewählte Dienstmeldungen"
  • PC Gesundheit
    • CPU Temperatur - Initialisierung optimiert
    • Recovery Laufwerkserkennung verbessert
    • Ausgabe der eingeloggten Benutzer nun auch in E-Mail
    • Fehlende AV-Software wird korrekt als Fehler berichtet
  • Gesundheitsstatus für Datev
    • ServiceTool läuft nun als geplanter Task (Änderung vorerst zurückgerollt wegen Service-Tool Problematik mit UAC)
  • Switch/Router Gesundheit
    • Neue Einstellung "ignoriere Portstatus"
  • Portüberwachung für Switches und Router
    • Neue Einstellung "ignoriere Portstatus"
    • Neue Einstellung "Port/Interface Geschwindigkeit in Mbps"
    • Bandbreiten-Kalkulation optimiert
  • Starface Gesundheit
    • Dienstüberwachung verbessert
    • Logging für einfacheren Support
  • Extra Computer® Server Status via IPMI
    • Remote-Einstellungen wieder funktional
  • Verzeichnis Dateigröße
    • Eingabeverhalten angepasst
  • Festplatten Gesundheit
    • Stabilität verbessert
    • Fehler im Software RAID Status behoben (Achtung, die neue API von Microsoft unterstützt kein Software RAID mehr)
  • Ping-Latenz
    • Interne Optimierungen
  • VM Gesundheit für VmWare® PowerCLI
    • Fehler bei Abruf der Remote Daten behoben
  • Exchange Benutzer Übersicht 
  • Netmail Exchange Benutzer Übersicht
    • Active Sync Geräteanzahl entfernt (Performance-Gründe)
  • Raidstatus für Bluechip
    • Unterstützung für Adaptec Controller
  • Updatestatus für Symantec® Cloud AV
    • Event-Handling verbessert
    • Interne Optimierungen
  • Active Directory Status
    • RODC Erkennung
  • Snapshotübersicht für Hyper-V
    • Erkennung neuer Snapshot-Typen
    • Datumsparsing für 2016er Version optimiert
    • neue Einstellung "ignorierte Snapshot-Typen"
  • CPU Prozessauslastung
    • Alternative Abrufmethode für geschützte Prozesse (AV als Beispiel)
  • Gesundheitstatus für Avira®
    • Anpassungen in der Ausgabe
  • WebDAV Syncüberprüfung
    • Interne Optimierungen
  • Satelitten-Replikationsstatus für Terra Cloud®
    • Maximale Tage ohne Backup/Replication deaktivierbar durch -1
    • Interne Retries für API-Abfrage
  • Backupstatus für NetJapan®
    • CLI-Erkennung  verbessert!