Unter Systemhauseinstellungen > Sensornutzung, finden Sie eine Auflistung der Sensoren. Die Auflistung ist nicht der Ist-Zustand vom heutigen Tag, sondern ein Snapshot vom abrechnungsrelevanten Tag (Monatshöchststand). Der Punkt Summe zeigt Ihnen, was Server-Eye diesen Monat kostet. Das muss nicht zwangsläufig der 31. sein, sondern der Tag im Monat, an dem ich die höchste Anzahl von Sensoren im Einsatz hatte.



Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit die Anzeige zu spezifizieren, indem Sie den Zeitraum eingrenzen oder einen bestimmten Kunden auswählen.

G7WuChwK90Ape7uCJRR0hAuykucLUIbV9Q.PNG


Hier wird Ihnen nun eine grafische Darstellung der Sensornutzung angezeigt. Um die Übersichtlichkeit zu erhöhen, können Sie auch einzelne Module (z.B. pcisit oder Patchmanagement) ausblenden.