Im Technikalltag kann es vorkommen, dass eine Maschine, die aktuell OCC-Connector ist, ausfällt oder abgelöst wird. In diesem Falle muss der OCC-Connector umgezogen werden. Wenn auf der neuen Wunschmaschine, die OCC-Connector werden soll noch kein Server-Eye installiert ist, kann der Umzug nach folgender Anleitung durchgeführt werden.


BEACHTE: Bitte führen Sie die Anleitung nur in Rücksprache mit unserem Support durch.


1. Auf dem alten Server den OCC-Connector Dienst in der Diensteverwaltung anhalten und deaktieren. (START -> Ausführen -> services.msc)


2. Das Server-Eye Installationsverzeichnis auf der Festplatte aufrufen (standardmäßig unter "c:\programme\server-eye") und den Unterordner Config öffnen.


3. Hier beide Config Dateien kopieren. Se3_cc.conf und se3_mac.conf


4. Auf den Server wechseln der OCC-Connector werden soll und dort das Server-Eye Setup runterladen und ausführen

5. ACHTUNG: NICHT den Assistenten starten. Nach der Installation einfach mit X beenden.

6. Das Server-Eye Installationsverzeichnis auf der Festplatte aufrufen (standardmäßig unter "c:\programme\server-eye") und den Unterordner Config öffnen.


7. Dieser Ordner sollte leer sein. Hier die beiden Config Files vom alten Server reinkopieren


8. Die Se3_cc.conf öffnen und dort die vorhandene Zeile guid=xxx komplett rauslöschen. ACHTUNG: NICHT die Zeile parentGuid=xxx löschen. Diese wird gebraucht


9. Dienste öffnen und die 3 Server-Eye Dienste auf automatisch stellen und starten. Die 3 Dienste sollten deaktiviert sein. Zuerst den Emergency Recovery, dann die anderen beiden.


10. 5 Minuten warten und im OCC prüfen, ob Connector und neue Maschine online sind.