1. Navigieren Sie im OCC zum entsprechenden Kunden und wählen den Punkt Netzwerkumgebung aus.



2. Wählen Sie den OCC Connector aus und klicken auf "Active Directory laden".



3. Unter dem Punkt PCs sehen Sie eine Auflistung aller Maschinen. Clients ohne Server-Eye können Sie per Häckchen für die Installation vormerken



4. Im letzten Schritt müssen Sie sich noch authentifizieren und können dann die Installation anstoßen.



Wichtiger Hinweis: Ein Netzwerk kann sich über verschiedene Standorte (z.B. VPN Verbindungen) erstrecken, aber Server-Eye benötigt für die Kommunikation zwischen OCC Connector und Sensorhub eine UPNP Verbindung. D.h. auch wenn Ihnen andere Clients angeboten werden und die Installation als "Erfolgreich" deklariert wird, wird es im Nachhinein zu Problemen kommen.