Wenn unser MegaRAID-Sensor einen Fehler meldet prüfen Sie bitte folgende Schritte: 

  • Wurde der korrekte Pfad zum Konsolentool im Sensor angegeben, sofern der Pfad nicht automatisch ermittelt werden konnte? 
  • Ist das installierte Konsolentool (storcli oder megacli) zum verwendeten Controller kompatibel?

Um eine Kompatibilitätsprüfung vorzunehmen, gehen Sie bitte wie folgt vor: 

  • Starten Sie die Windows Eingabeaufforderung im Verzeichnis des Konsolentools, häufig C:\Program Files (x86)\MegaRAID Storage Manager\
  • Starten Sie das enthaltene Konsolentool durch Eingabe des Namens in der Windows Eingabeaufforderung
  • Geben Sie hier nun den Befehl "-AdpAllInfo -aAll" ein. (Bitte ohne " eingeben) 
    • Verwenden Sie bitte bei neueren Konsolentools den Befehl "/call show all J". (Bitte ohne " eingeben) 
      Ob Sie ein neueres Tool verwenden erkennen Sie, wenn die Konsole nach der Eingabe von -AdpAllInfo -aAll die Meldung "Description = Deprecated command. Please use the new syntax" ausgibt. 
  • Prüfen Sie bitte die Ausgabe.

Lösungen zu bekannten Fehlerszenarien anhand der Rückmeldung: 

  • Rückmeldung lautet "Exit Code: 0x01": Diese Meldung bedeutet, dass das verwendete Konsolentool nicht zum vorhandenen Controller kompatibel ist. Bitte laden Sie von der Webseite von LSI/Avago ein zum Controller passendes CLI herunter. Dies kann entweder das ältere MegaRAID CLI oder das neuere StorCLI sein - der Sensor ist zu beiden Versionen kompatibel. 

Sollte die auftretende Meldung hier nicht aufgelistet sein, so können Sie uns gerne die Ausgabe zukommen lassen. Verwenden Sie hierzu bitte den Befehl "-AdpAllInfo -aAll > C:\test\megacli.txt" (Neuere Tools: "/call show all J 

> C:\test\megacli.txt")

. Dadurch wird die Ausgabe in die Datei C:\test\megacli.txt umgeleitet. Lassen Sie diese Datei unserem Support bitte zukommen.