Managed NetJapan

Mit Managed NetJapan können Sie aktuell Ihre Systeme über Server-Eye direkt mit Active Image Protector (in der aktuellen Version) ausstatten und standardisierte Backup-Aufträge ausrollen. Dadurch können Sie schnell und einfach eine sichere Umgebung für Ihre Daten bereitstellen.


Funktionen:

  • Sensor installiert Active Image Protector (aktuellste 2018er Version) und rollt standardisierte Aufträge für Voll und Inkrementielles Backup aus.
  • Verwaltungsfunktionen
    • Backup-Ziel definieren
      • Netzwerkpfad mit Zugangsdaten
      • Uhrzeit (ab Dezember 2018)
  • Monitoring
    • Status der Dienste
    • Lizenzstatus
    • Status der angelegten Aufträge


Die Standard-Jobs die mit Server-Eye ausgeliefert werden sichern immer alle Partitionen. Deswegen ist es notwendig ein Netzwerk-Pfad (wie eine NAS oder ein Netzlaufwerk) anzugeben als Sicherungsziel. Sie können natürlich jederzeit lokal neue Jobs anlegen oder aber die vorhandenen Jobs anpassen.