Der Sensor findet die Festplatten und / oder Volumes nicht. Was können wir tun? 


Lösung: 

Uns ist bekannt, dass die SNMP-Abfragen bezüglich Laufwerke und Volumes je nach Firmware-Version zu Problemen führen können. Es werden dann im SNMP keine Informationen zu Laufwerken oder Volumes von der NAS bereitgestellt. Wir versuchen dennoch weiterhin durch verschiedene Methoden wie Anpassungen der Abrufe sowie Timeouts die nötigen Daten zu beziehen. 


Update Q4/2019: Im Update wurden umfassende Anpassungen an der SNMP Retry Mechanik durchgeführt die wohl auf einigen QNAP Systemen nicht zu greifen scheinen und für mehr Alarme sorgen kann. Wir prüfen dies und informieren über Neuigkeiten. Ein weiterer Hintergrund ist, dass wir die SNMP Paketgröße bei den Requests erhöht haben ( so sieht es der Standard vor ). Dies scheint bei einigen QNAPs diesen Effekt der fehlenden Festplatten / Volumes ( durch Timeouts ) zu begünstigen. Wenn hier nach unserem Mini-Update in KW48/2019 noch Probleme hat, kann einen Spezialhotfix erhalten.


Generelle Schritte, die Sie unternehmen können: 

  • Prüfen Sie, ob es eine neuere Firmware gibt. 
  • Außerdem versuchen Sie bitte einen Neustart der QNAP, hierdurch wird auch der in der NAS befindliche SNMP-Dienst neu gestartet. 


Uns bekannte problematische Firmwares: 

4.2.0


Die Liste der fehlerhaften Firmwares erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und kann stets erweitert werden!