Die Inventarisierung wird einmal alle 24 Stunden ausgelöst, sofern der Sensorhub bzw. die Maschine des Sensorhubs auch angeschaltet ist.


Sollte die Maschine ausgeschaltet sein, wird die Inventarisierung nach Systemstart durchgeführt, sofern die letzte Inventarisierung älter als 24 Stunden ist.


Das Ergebnis der Inventarisierung wird dann ins OCC hochgeladen und steht Ihnen zum Abruf zur Verfügung. 


Hinweis:

Die Inventarisierung wird auch durchgeführt, wenn der Sensorhub aktuell die Verbindung zum OCC-Connector verloren hat bzw. nicht mit der Server-Eye Cloud verbunden ist. Die eingesammelten Daten werden aber natürlich erst mit dem OCC syncronisiert, wenn wieder eine Verbindung besteht.