Unsere Starface gibt aus, dass die Auslastung über 100% liegt - das ist so aber nicht korrekt. Wie kommt es zu dieser Meldung? 


Lösung:

Bitte prüfen Sie, ob es sich bei Ihrer Variante der Starface um eine Multicore-Architektur handelt.

Führen Sie anschließend folgende Berechnung durch: (Anzahl der Kerne) * 100% 

Mit dieser Formel erhalten Sie die maximale Auslastung des Systems. 

  • Bei Dualcore also zwei Kerne: 2 * 100 = 200 %
  • Bei Quadcore, also vier Kerne: 4 * 100 = 400%

Von diesem Wert können Sie nun die gewünschte Alarmierungsschwelle für die Einstellung "maximale RAM Auslastung" ableiten.


Hintergrund:

Der Sensor erhält die folgende Rückmeldung von der Starface: 

<<<cpu>>>
1.00 1.00 1.00 [....]


Dieser Wert wird in Linux-Schreibweise ausgegeben und lässt sich wie folgt interpretieren: 

  • Erster Wert: Auslastung im Zeitraum von einer MInute
  • Zweiter Wert: Auslastung im Zeitraum von 5 Minuten
  • Dritter Wert: Auslastung im Zeitraum von 15 Minuten

Die Anzahl der Kerne finden Sie übrigens im Konfigurationsdashboard Ihrer Starface unter Systemstatus, hier ist die Anzahl der Kerne ausschlaggebend.