Dein Kunde bekommt von Smart Updates den Hinweis, dass er sein System neustarten soll.

Wenn er auf den Button "jetzt neustarten" drückt erscheint jedoch eine lange Fehlermeldung:


************** Ausnahmetext **************
System.Management.ManagementException: Recht wurde aufgehoben.
   bei System.Management.ManagementException.ThrowWithExtendedInfo(ManagementStatus errorCode)
   bei System.Management.ManagementObject.InvokeMethod(String methodName, ManagementBaseObject inParameters, InvokeMethodOptions options)
   bei ServerEye.Utilities.OSTools.Shutdown(Boolean reboot, Boolean force, String comment, ShutdownReason reason, UInt32 timeout)
   bei ServerEye.Notifier.RestartNotifyForm.Shutdown(Boolean reboot, Boolean force)
  bei ServerEye.Notifier.RestartNotifyForm.btnRestartNow_Click(Object sender, EventArgs e)
   bei System.Windows.Forms.Control.OnClick(EventArgs e)
   bei System.Windows.Forms.Button.OnClick(EventArgs e)
   bei System.Windows.Forms.Button.OnMouseUp(MouseEventArgs mevent)
   bei System.Windows.Forms.Control.WmMouseUp(Message& m, MouseButtons button, Int32 clicks)
   bei System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)
   bei System.Windows.Forms.ButtonBase.WndProc(Message& m)
   bei System.Windows.Forms.Button.WndProc(Message& m)
   bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.OnMessage(Message& m)
   bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.WndProc(Message& m)
   bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)
 


 Wenn du einen Neustart über das OCC einstellst funktioniert es ohne Probleme.


Zunächst kannst du mit folgendem Link das Problem 2 prüfen, ob die Updates für das Betriebssystem installiert sind:


https://support.microsoft.com/de-de/help/4020459/privilege-not-held-error-with-powershell-stop-computer-command-and-pow


Danach kannst du mit diesem manuellen Befehl prüfen, ob es sich um ein generelles Problem handelt:


Vorsicht dadurch wird das System neugestartet!!
$computername= "."
$win32OS = get-wmiobject win32_operatingsystem -computername $computername -EnableAllPrivileges
$win32OS.reboot()

Bei beiden Versionen (OCC, Notifier) wird der selbe Code aufgerufen. 
Es gibt keinen Unterschied von unserer Seite. 
Es gibt daher auch keine Möglichkeit das Ganze zu umgehen.

Der Benutzer hat vermutlich nicht das benötigte Recht, um den Neustart durchzuführen.


Beachten Sie bitte folgenden Hinweis:

Wenn der Admin umbenannt wurde , wird der Original Admin deaktiviert und eine Kopie erstellt. Diese Kopie hat aber vermutlich nicht die exakt gleichen Rechte, da beispielsweise Dienste oder Konfigurationen nur mit dem Original Admin durchgeführt werden können.