Das Server-Eye Grafana Plugin erlaubt die Visualisierung und Überwachung von Sensorwerten außerhalb des OCC.

Das Installieren des Plugins ist sehr einfach und beinhaltet nur zwei Schritte:

  • Download des Plugins
  • Verschieben der Installationsdateien in das Plugin-Verzeichnis von Grafana

Beide dieser Aufgaben können jeweils entweder von Hand im Desktop Interface ausgeführt werden oder per Kommandozeilenbefehl erledigt werden.


Download des Plugins

Linux (und Unix-änliche Systeme)

  • Per Befehl (lädt immer die neueste Version):

    curl --silent 'https://api.github.com/repos/Server-Eye/grafana-plugin/tags'\
      | grep '"tarball_url": *' -m 1\
      | grep -oP 'https:\/\/[^,"]*'\
      | xargs curl -sL --silent --output server-eye-data-source.tar.gz\
      && tar -xzf server-eye-data-source.tar.gz\
      && mv Server-Eye-grafana-plugin-*/dist ./server-eye-data-source\
      && rm -rf Server-Eye-grafana-plugin-* server-eye-data-source.tar.gz


  • Von Hand:

Rufen sie im Webbrowser die Releases-Seite des Repositories auf. Suchen sie die neueste/gewünschte Version aus und laden sie den Source Code im bevorzugten Komprimierungsformat runter (.zip oder .tar.gz). Dekomprimieren sie das heruntergeladene Verzeichnis und navigieren hinein. Darin befindet sich ein Ordner mit dem Namen Server-Eye-grafana-plugin-, der in einer siebenstelligen Hexadezimalzahl (Commit-Hash) endet. Navigieren sie in diesen hinein, und benennen sie den Ordner dist zu server-eye-data-source um.

Windows

  • Per Befehl (lädt immer die neueste Version; benötigt PowerShell >=5.1):
Invoke-WebRequest -URI ((Invoke-WebRequest -URI https://api.github.com/repos/Server-Eye/grafana-plugin/tags | ConvertFrom-Json)[0].zipball_url) -OutFile server-eye-data-source.zip
Expand-Archive -Path server-eye-data-source.zip -DestinationPath .\server-eye-data-source-temp
Move-Item -Path server-eye-data-source-temp\Server-Eye-grafana-plugin-*\dist -Destination .\server-eye-data-source
Remove-Item -r .\server-eye-data-source-temp
Remove-Item server-eye-data-source.zip
  • Von Hand:


Rufen sie im Webbrowser die Releases-Seite des Repositories auf. Suchen sie die neueste/gewünschte Version aus und laden sie den Source Code im bevorzugten Komprimierungsformat runter (.zip oder .tar.gz). Dekomprimieren sie das heruntergeladene Verzeichnis und navigieren hinein. Darin befindet ein Ordner mit dem Namen Server-Eye-grafana-plugin-, der in einer siebenstelligen Hexadezimalzahl (Commit-Hash) endet. Navigieren sie in diesen hinein, und benennen sie den Ordner dist zu server-eye-data-source um.


Verschieben der Installationsdateien in das Plugin-Verzeichnis von Grafana

Linux (und Unix-änliche Systeme)

  • Per Befehl:

Dieser Befehl sollte (bei Bedarf) mit super user Berechtigungen ausgeführt werden.

mv server-eye-data-source /var/lib/grafana/plugins/


  • Von Hand:

Kopieren sie den umbenannten Ordner in den Plugin-Ordner ihrer Grafana-Installation. Der standardmäßige Pfad unter Linux und Unix-ähnlichen Systemen ist hier /var/lib/grafana/plugins.

Windows

  • Per Befehl (benötigt PowerShell >=5.1):

Dieser Befehl muss auf jeden Fall in einer PowerShell mit Administratorberechtigungen ausgeführt werden.

Move-Item -Path server-eye-data-source -Destination 'C:\Program Files\GrafanaLabs\grafana\data\plugins'
  • Von Hand:

Kopieren sie den umbenannten Ordner in den Plugin-Ordner ihrer Grafana-Installation. Der standardmäßige Pfad unter Windows ist hier C:\Program Files\GrafanaLabs\grafana\data\plugins.


Nach dem das Plugin abgelegt ist muss Grafana einmal neugestartet werden damit das Plugin geladen werden kann.