Die Installation von Server-Eye wird direkt mit folgender Fehlermeldung beendet:



Auf dem System werden keine Server-Eye-Ordner angelegt, somit steht auch das Toolkit nicht zur Verfügung.

Zunächst kann es helfen, das System einmal sauber neu zu starten und die Installation danach nochmal zu versuchen.

 

Für eine detaillierte Protokollierung empfehlen wir die Installation manuell mit erweiterter Protokollierung des MSI Windows Installer durch zu führen. Die Anleitung dazu findest Du hier:

-> Anleitung - Aktivieren der erweiterten Protokollierung beim MSI Windows Installer / Deinstaller

 

Lade bitte die beiden MSI-Pakete, die für die Installation benötigt werden, einmal manuell herunter und lege diese zusammen in einen Ordner: 

-> https://occ.server-eye.de/download/setup/ServerEye.msi
 
-> https://occ.server-eye.de/download/vendor/Vendor.ServerEye/Vendor.msi 

 

Sollte es beim Installieren jetzt nochmal zum genannten Problem kommen, geben die erzeugten msi Logs mehr Aufschluss darüber. Bitte schicke die MSI Logs zu uns in den Server-Eye Support.

 

Sollte es beim Installieren der MSI Pakete zu keinem Fehler kommen, also beide sauber durchlaufen, kannst du nun die Installation abschließen, in dem Du den Assistenten manuell startest:

 

- Ordner öffnen C:\Program Files (x86)\Server-Eye\service\*aktuelle Versionsnummer*

- wizard.exe starten

- Maschine fertig konfigurieren